Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


home

Auf diesen Seiten geht es nicht darum, Flaggen vom lokalen Fussballverein, Tennisclub oder Schweizerfahnen zum Grillabend am Nationalfeiertag zu verkaufen sondern…

Als Nachfolgerinnen und Nachfolger von Jesus Christus ist es uns ein Anliegen, das Banner unseres HERRN in unseren Gemeinden, unseren Kantonen und unserem Land aufzurichten.

Werbebanner am Strassenrand bei der Ortseinfahrt künden vom Kränzli des Damenturnvereins, im Wind flatternde Farben in Grüntönen lassen erkennen, wo Benzin getankt werden kann, zu Tausenden flattern Flaggen aller Nationen während der Fussball - Weltmeisterschaft an unseren Autos - da könnte doch fast etwas in Vergessenheit geraten: Alles, was Jesus Christus für jeden für uns am Kreuz zu unserer Erlösung getan hat!

In den Gottesdiensten, in der Anbetungszeit ist es uns ein Anliegen, Sein Banner aufzurichten, Ihn mit Einsatz von Fahnen in der Lobpreiszeit anzubeten.

Der Einsatz von Fahnen und Bannern zur Anbetung unseres HERRN und GOTTES in der Lobpreiszeit und in den Gottesdiensten hat in den vergangenen Jahren nicht nur in Freikirchen sondern auch in landeskirchlichen Gemeinden Fuss gefasst.


Auf dieser Website finden sich im Abschnitt Background Informationen zum biblischen Hintergrund des Einsatzes von Fahnen und Bannern in der christlichen Gemeinde.

Im Abschnitt School finden sich alle Informationen zu den Lehrtagen unserer School of Banner Ministry, an denen wir Zeiten der Lehre, des gemeinsamen Austauschs und der Anbetung verbringen möchten, aber auch Neues aus dem grossen Gebiet des Einsatzes von Fahnen gemeinsam praktisch üben und umsetzen möchten.
Sobald verfügbar, werden hier auch die Kurstage und Flyer mit den notwendigen Informationen aufgeschaltet werden.

In den Abschnitten Fahnen und Banner finden sich Beispiele von in unserem Atelier entstandenen Fahnen. Es fehlen Bestellnummern…
Wer Fahnen oder Informationsmaterial erwerben möchte, der findet an den Seminartagen immer einen gefüllten „Fahnentisch“ mit zum Verkauf stehenden Fahnen. Bisher haben wir keinen Ruf, Symbolfahnen mit Standarddesigns zu „produzieren“. Umso lieber leiten wir Interessierte an, ihre Nähmaschine mitzubringen und ihre eigene Fahne unter Anleitung selbst zu nähen, nach dem Erstling fällt das Anfertigen weiterer Fahnen daheim immer leichter. Wer sich gar nicht berufen fühlt, an der Nähmaschine zu arbeiten, hat dennoch eine Chance, eine persönliche Fahne zu bestellen. Wir stellen Symbolfahnen für Personen, die wir an Anlässen oder Seminaren kennengelernt haben, auf Absprach gern her - wir möchten einen persönlichen Kontakt zum Empfänger, um zu wissen, in wessen Hände die Fahne gelangt und dass die Voraussetzungen mit einem minimalen Wissen zum Einsatz von Fahnen erfüllt sind. In der christlichen Gemeinde, vor allem im traditionellen Gemeindeumfeld, ist der Einsatz von Fahnen noch wenig verbreitet resp. teilweise noch völlig unbekannt - jeder, der eine Fahne in der Gemeinde einsetzt, soll deshalb das nötige Hintergrundwissen erworben haben, um die Fahne zur Ehre GOTTES einzusetzen und es vermeiden, Anstoss zu erregen.
Solche persönliche Symbolfahnen nähen wir in Absprache gern, in der Regel erwarten wir eine einfach Zeichnung oder Skizze mit dem Design der gewünschten Fahne und besprechen die gewünschte Farbgebung, etc. dann gemeinsam - die persönliche Fahne soll ein Unikat werden.

In den Abschnitten Weitere Informationen finden sich die Verweise auf Bücher und Informationsmaterial zum Umgang mit Fahnen und Bannern, die uns aufgefallen sind und die wir weiter empfehlen können, wir arbeiten mit dem Buch „Wehende Banner - in Anbetung…“ von David Stanfield als Grundlage. Im Abschnitt Links verlinken wir zu Websites von anderen Fahnendiensten; bei Bitte um Linktausch bitte Kontaktaufnahme per email.

home.txt · Zuletzt geändert: 2017/09/10 15:02 von mboesch